Springe zum Inhalt

Über mich

"Meine Grenze ist der Augenblick" Bert Hellinger

1990-1995 Lehrerausbildung in Tai Chi Chuan

1995-1999 Schule für Qi Gong und Tai Chi in Frankfurt

1999 Aufgrund einer Erkrankung musste ich diesen Beruf aufgeben.
Auf diesem Weg und der Suche nach Heilung lernte ich Bert Hellinger in einem Seminar in Berlin kennen. Diese Begegnung hat mich nachhaltig geprägt und geheilt.

2000-2006 diverse Seminare im Familienstellen bei Bert Hellinger und anderen Lehrern

2007-2009 Ausbildung durch Bert Hellinger an der Hellingerschule

2009-2019 regelmässige Teilnahme an Seminaren bei Bert Hellinger und anderen Dozenten der Hellingerschule

Seit 2010 leite ich Aufstellungsseminare

Weitere Lehrer im Familienstellen waren: G. Dietrich Weth, Eva Reuter, Gerhart Walper, Joel Weser

Seit 2013 beschäftige ich mich intensiv mit der Arbeit von Christian Meyer "Der Weg der inneren Erfahrung"

Seit 2018 bin ich Kursleiter im Berliner Institut für tiefenpsychologische und existenzielle Psychotherapie Karen Horney Institut e.V. (Bitep), Grunewaldstr. 18, 10823 Berlin unter der Leitung von Dipl.-Psych. Christian Meyer

"Denn des Anschauns, siehe, ist eine Grenze.
 Und die geschautere Welt will in der Liebe gedeihn.
 Werk des Gesichts ist getan, tue nun Herz-Werk... "

(aus dem Gedicht "Wendung", Rainer Maria Rilke 1914)